UMK 2018

Wie jedes Jahr heißt es am Palmenwochenende:
Auf zum UNTERMERZBACHER KREIS.

Mit über 80 Teilnehmern aus ganz Deutschland trafen sich zum Austausch unter Kornetts und Leitern unterschiedlicher Stämme und Bünde u.a. 8 Pfadfinder aus dem Stamm „Noah“- Nettetal auf der Burg Balduinstein. Unter dem Motto: neue Menschen kennen lernen, alte Freunde wieder sehen, Freundschaften knüpfen und Erfahrungen austauschen treffen sich viele Teilnehmer jedes Jahr wieder. Pfadfinderei ist überall anders und doch haben alle das gleiche Ziel. Ein Treffen für Gleichgesinnte mit der Möglichkeit „Neues“ kennen zu lernen z.B. bei den diesjährigen Themenblöcken:
– der Weltverband WFIS stellt sich vor
– was bedeutet Integration und wie kann ich sie verstehen
– die Bden Powell Karte
– Spiele neu entdecken

Außerdem wurden, wie in jedem Jahr, unterschiedliche Workshops angeboten, sodaß einem die Entscheidung nicht leicht gemacht wurde. Stelle ich selbst ein Messer her, arbeite ich mit Schieferplatten, möchte ich neue Lieder kennen lernen, wie entsteht ein Kurzfilm oder baue ich mir eine Flöte?

Zum gemeinsamen Singen traf man sich dann Samstagsabends im Gewölbekeller der Burg bei Tschai.

Das Wochenende war wie immer viel zu kurz. Wir freuen uns deshalb schon wieder auf 2019, wenn es heißt: Auf zum UMK!

Das Video gibt einen kleinen Einblick über das Wochenende!

Schlagworte: