Beiträge

Kornettkurs 2018-2019

Kornettkurs 2018-2019

LERNEN IN DER FREIZEIT

Mit 12 Pfadfindern unseres Stammes und 4 Teilnehmern der Pollution Police startete unser 3. Kornettkurs.
Im Januar fand der erste Teil in Nettetal- Schaag statt. Im Vordergrund stand hier das Kennenlernen aller Kursteilnehmer untereinander, die Pfadfindergeschichte und das Selbstorganisiern. Durch einen Fachmann wurde vieles zum Thema „Recht und Gesetz in der Jugendarbeit“ vermittelt und es fand ein Selbstverteidigungskurs statt. Neben ganz viel Spaß und Eigenerfahrungen lernten die Kursteilnehmer ein wichtiges Grundgerüst zum „Kornett sein“ kennen.

Im März fand dann schon der zweite Teil zum Thema „Gruppenstundenvorbereitung“ statt. An diesem Wochenende waren wir zu Gast im Hause des DPSG Stammes Titus Brandsma in Wegberg.
Zu den Hauptthemen gehörte: Wie bereite ich eine Gruppenstunde vor? Worauf muß ich achten? Was bedeutet Integration? Wie reflektiere ich meine Arbeit?
Außerdem fand eine große Singerunde mit vielen Gästen aus unterschiedlichen Stämmen statt. So wurde das eigene Liedgut aufgefrischt und viel Neues kennengelernt.

Im September und November finden dann der 3. und 4. Teil statt. Hier werden die Haupthemen unter anderem im Bereich Knotenkunde und Lagerbauten, Kochen auf Feuer, Spiele und Aktionen in der Natur, Erste Hilfe, Öffentlichkeitsarbeit,… liegen. Hierzu werden die Teilnemer andere Orte und Lagerplätze, sowie andere Pfadfinder kennen lernen.