Einträge von Dietmar Hollmann

Thinking Day 2019

Am 22. Februar gedenken Pfadfinder des Geburtstages ihres Gründers Lord Baden Powell.An diesem Tag, dem sogenannten Thinking Day, sammeln wir Geldstücke für einen karitativen Zweck. Wir vom Stamm „Noah“ sammeln Centstücke von der Nettetaler Bevölkerung und kleben sie auf ein Klebeband, natürlich nehmen wir auch Geldstücke höheren Wertes 🙂Letztes Jahr haben wir sehr viel Zuspruch […]

Ausmisten für einen guten Zweck – wir sammeln Schuhe & Kleidung

Seit Oktober 2016 sammelt der Pfadfinderstamm „Noah“- Nettetal alte, noch tragfähige Schuhe für die Organisation Shuuz. Wir sehen 3 gute Gründe dafür, daran teilzunehmen. 1. möchten wir Menschen helfen, die sich ansonsten keine Schuhe leisten können 2. möchten wir die Umwelt schützen, da nicht so viel Müll entsteht 3. bekommen wir für die Schuhe eine kleine Spende  Das Geld, welches […]

Thinking Day 2019

Thinking Day – Geldmünzen sammeln für den guten Zweck – am 23.02.2019 in der Ludbach-Passage in Lobberich Am Thinking Day gedenken Pfadfinder dem Geburtstag ihres Gründers, Lord Baden-Powell und seiner Frau Olave.Der Stamm „Noah“ sammelt schon seit Jahren an diesem Tag Geldstücke von Passanten und klebt sie auf ein Klebeband, welches auf dem Boden der Ludbach-Passage in […]

Väterlager 2019

Väterlager aus Tradition Zur Tradition geworden ist das Väterlager des Stammes „Noah“- Nettetal. So machten sich am vergangenem Wochenende 37 Kinder mit ihren Papas auf in die Eifel. Schon zum 13. Mal fand dieses Lager statt.Viele der damals Teilnehmenden sind heute noch dabei und so kommen neben Bibern (Kinder zwischen 4 und 7 Jahren), Wölfen, Jungpfadfindern und Pfadfindern, […]

Weihnachtsbaum 2018

WIR STELLEN DER GEMEINDE DEN BAUM AUF! Schon etwas am 30.11. vor? Ab 17 Uhr gehts los, rund um die Kirche St. Anna in Nettetal- Schaag. Im Rahmen der Aktion „Wir öffnen unsere Türen und Herzen“ der Weggemeinschaften St. Anna, St. Lambertus und St, Peter und Paul stellen wir wieder vor der Kirche St. Anna […]

Stadtwerkepreis – Artikel der RP vom 13.11.2018

GEWONNEN! Gestern fand die offizielle Preisverleihung bei den Stadtwerken statt. Wir freuen uns über 2500 Euro, die wir nun für ein Grundstück verwenden werden. Auf diesem Wege noch einmal an alle ein herzliches Dankeschön für die viele Unterstützung aus aller Welt. <<Hier>> ist der Presseartikel der Rheinischen Post vom 13.11.2018