Einträge von Dietmar Hollmann

Stadtwerkepreis 2019

Auch in diesem Jahr rufen die Stadtwerke Nettetal wieder ihren Preis aus.Im letzten Jahr haben wir alles gegeben. Dank des Gewinnes sind wir unserem Traum vom pfadfinderischen „zu Hause“ sehr viel näher gekommen, jedoch haben wir die Zielgerade noch lange nicht erreicht. Wir hoffen nun sehr auf tat- bzw stimmkräftige Unterstützung durch alle, die uns […]

Die Altpfadfindergilde des Stammes „Noah“- Nettetal ist geboren!

Bei uns wird das Halstuch nicht an den Nagel gehängt!Bei einem Lagerfeuer in der Jurte trafen sich 19 Männer und Frauen zwischen 30 und 82 Jahren, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen: Ihr Pfadfinderhalstuch (wieder) anzuziehen.Pfadfinder werden, Pfadfinder sein, Pfadfinder bleiben, Pfadfinder erleben! Nachdem wir die Erfahrung gemacht haben, das es neben den vielen interessierten […]

Unsere Gilde ist „geboren“

Es trafen sich 19 Männer und Frauen zwischen 30 und 82 Jahren, um ihr Halstuch (wieder) anzuziehen. Pfadfinder sein – Pfadfinder bleiben – Pfadfinder erleben. Wir hängen das Halstuch nicht an den Nagel! Wir freuen uns riesig über diese Entwicklung und hoffen auf eine wunderschöne und unvergessene Zeit. Ihr alle tragt nun dazu bei, dass […]

Ferien!

A week of camp life is worth six months of theoretical teaching in the meeting room. Lord Baden-Powell In diesem Sinne sind wir zunächst im Sommerlager und dann auch in den Ferien! Allen Stammesmitgliedern, Eltern, Freunden und sonst am Stamm Interessierten wünschen wir schöne und erholsame Sommerferien.Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Halbjahr, […]

1. Arbeitseinsatz am Grundstück

Die Wiese auf unserem Grundstück wächst und gedeiht – leider aber auch das Unkraut.Am sinnvollsten ist es, einmal alles Unkraut „per Hand“ zu beseitigen, dann sollte erst einmal Ruhe sein.Am Mittwoch, den 03. Juli finden daher alle Gruppenstunden an unserem Grundstück zwischen 17 und 20 Uhr statt.Ausdrücklich sind auch die Eltern und natürlich unsere neue […]

Pfingstlager 2019

Fast 75 Mitglieder des Stammes waren am Wochenende dabei, der z Zt jüngste Biber Marvin (gerade 5) und unser ältestes Gildenmitglied Lisa (63 Jahre) verbrachten mit allen ein harmonisches und erlebnissreiches Wochenende. So wurden doch direkt am Freitag alle in einzelne Familiengruppen eingeteilt, um die Herausforderungen beim Postenlauf und anderen Aktivitäten bewältigen zu können. Die Familien setzten sich aus […]