Beiträge dieser Kategorie werden auf dem Slider der Startseite gezeigt

Wir gehen wieder offline!

Im Rahmen des Möglichen starten wir wieder nach und nach mit unseren Gruppenstunden auf unserem Grundstück im Kreuzgarten.
Wir haben mit den Sippen angefangen, die Biber folgen ab dem 03. Juni.
Folgendes ist zu beachten:
1.) Die Gruppenstunden können nur draußen auf unserem Grundstück am Kreuzgarten stattfinden.
2.) Ganz wichtig ist die Beachtung der Abstandsregelung!
–> um diese zu gewährleisten werden die Gruppen teilweise aufgeteilt, so treffen sich die Biber in 2 Gruppen hintereinander für 1h statt gemeinsam für 1,5h
3.) Bitte ein Handtuch oder ähnliches zum Sitzen mitbringen
4.) Auch wenn das Tragen eines Mundschutzes draußen nicht erforderlich ist, bringt ihn trotzdem mit!

Ganz klar ist, dass die Teilnahme an den Gruppenstunden freiwillig ist (ist sie ja sowieso), aber gerade in dieser Zeit haben wir viel Verständnis, wenn die Kinder unter den Bedingungen nicht kommen möchten. Bitte gebt uns aber rechtzeitig Bescheid, denn auch für uns ist die Gruppenstundenplanung unter den Corona Auflagen nicht einfach.

Zum Schluss noch eine Bitte zum Bringen/Abholen an unserem Grundstück:
Bitte benutzt den Parkplatz am / gegenüber des Kreuzgartens. Ab Juni sind viele Gruppen von uns an unserem Grundstück aktiv, wenn die Straße dann durch die haltenden Autos blockiert wird, kann das nur für verständlichen Ärger sorgen und noch sind nicht alle Genehmigungen erteilt!

Es sind nur ca. 50m und der Weg dauert nur ein paar Minuten, bitte nutzt diesen Parkpplatz!
Auch wenn es eigentlich selbstverständlich sein sollte, bitte nutzt den Weg / Straße und geht nicht über das Feld.

Ausmisten für einen guten Zweck – wir sammeln Schuhe!


Seit Oktober 2016 sammelt der Pfadfinderstamm „Noah“- Nettetal alte, noch tragfähige Schuhe für die Organisation Shuuz.

Wir sehen 3 gute Gründe dafür, daran teilzunehmen. 
1. möchten wir Menschen helfen, die sich ansonsten keine Schuhe leisten können 
2. möchten wir die Umwelt schützen, da nicht so viel Müll entsteht 
3. bekommen wir für die Schuhe eine kleine Spende 

Das Geld, welches wir als Spende für die gesammelten Schuhe erhalten, wird dort eingesetzt, wo es dringend gebraucht wird, z.B. zur Unterstützung einer finanziell eingeschränkten Familie oder für Material für unsere Gruppenstunden.

Jederzeit abzugeben/ – legen: 

IMMER: 
Schaag- Speck 98 
Schaag- Rahe 29 
Schaag- Boisheimer Straße 28 
Breyell- Natt 20A 
Lobberich- Flothender Straße 45 
Leuth – Johann- Finken- Straße 21a 
Hinsbeck- Neustrasse 26 
Bracht- Solferinostraße 21 
Süchteln- Dorfstraße 6a 
Süchteln – Josef- Steinbüschel- Straße 13 (bei Morleo) 
Boisheim- Raiffeisenstrasse 8a 
Boisheim – Friedhofsweg 7 
Boisheim – Waldweg 5 


Die Mitglieder des Stammes sagen herzlich DANKE! 

Bücher, CD`s, Computer- und Konsolenspiele

Der Förderverein des Stammes nimmt sämtliche Bücher, CD´s, Computer- und Konsolenspiele entgegen. Sie verschicken diese Dinge und erhalten dadurch eine kleine Spende. Diese Spende wird verwendet um den Traum des Stammes zu unterstützen, einen eigenen Gruppenraum zu bekommen.