Beiträge dieser Kategorie werden auf dem Slider der Startseite gezeigt

Frische Erbsensuppe für Jedermann -frau

Im Rahmen ihres „Messerführerscheins“ bereiten die Wölfe des Stammes „Noah“ – Nettetal frisch eine Erbsensuppe zu und bieten diese zum Verkauf an. Der Erlös ist für die Gruppenkasse.
Die Wölfe hoffen auf viele Kunden bewaffnet mit Töpfen oder Schüsseln. Es gibt vegetarische und fleischhaltige Erbsensuppe aus der Gulaschkanone von 11-14 Uhr vor dem Jugendheim St. Anna in Nettetal Schaag. Wir bitten auf die Abstands- und Hygieneregeln zu achten.
Die 6 bis 10 Jährigen hoffen auf viele Kunden 😉

Zum ersten Mal in diesem Jahr ein Fahrtenwochenende

Dieses Jahr hat es lange gedauert, endlich konnten mehrere Gruppen des Stammes auf Fahrt gehen.
Die Vorbereitung war schwierig, um den Teilnehmern den bestmöglichen Schutz vor Corona zu geben – bis zum Landesjugendheim haben wir Kontakt aufgenommen, um uns sicher zu sein.

Kein Lager, aber ein wunderschöner Tagesausflug mit einem Teil unserer Wölfe liegt nun hinter uns. Gut Jagd liebe Wölfe Ihr seid wirklich klasse!

Die erste Fahrt des Jahres hat unsere beiden Jungpfadfindersippen ins Brexbachtal gebracht.
Ein Wochenende voller Abenteuer, Spaß, Spiel, aber auch ein Wochenende des Lernens, denn die Juffis von heute werden bald auch zu den Stützen des Stammes gehören.Das Wichtigste aber war, dass unsere neue Sippe einen Namen für sich gefunden hat. Es war nicht einfach, aber ab heute hat der Stamm Noah eine Sippe Polarfuchs!

Polarfüchse – das habt ihr gut hinbekommen 

Ausmisten für einen guten Zweck – wir sammeln Schuhe!


Seit Oktober 2016 sammelt der Pfadfinderstamm „Noah“- Nettetal alte, noch tragfähige Schuhe für die Organisation Shuuz.

Wir sehen 3 gute Gründe dafür, daran teilzunehmen. 
1. möchten wir Menschen helfen, die sich ansonsten keine Schuhe leisten können 
2. möchten wir die Umwelt schützen, da nicht so viel Müll entsteht 
3. bekommen wir für die Schuhe eine kleine Spende 

Das Geld, welches wir als Spende für die gesammelten Schuhe erhalten, wird dort eingesetzt, wo es dringend gebraucht wird, z.B. zur Unterstützung einer finanziell eingeschränkten Familie oder für Material für unsere Gruppenstunden.

Jederzeit abzugeben/ – legen: 

IMMER: 
Schaag- Speck 98 
Schaag- Rahe 29 
Schaag- Boisheimer Straße 28 
Breyell- Natt 20A 
Lobberich- Flothender Straße 45 
Leuth – Johann- Finken- Straße 21a 
Hinsbeck- Neustrasse 26 
Bracht- Solferinostraße 21 
Süchteln- Dorfstraße 6a 
Süchteln – Josef- Steinbüschel- Straße 13 (bei Morleo) 
Boisheim- Raiffeisenstrasse 8a 
Boisheim – Friedhofsweg 7 
Boisheim – Waldweg 5 


Die Mitglieder des Stammes sagen herzlich DANKE! 

Bücher, CD`s, Computer- und Konsolenspiele

Der Förderverein des Stammes nimmt sämtliche Bücher, CD´s, Computer- und Konsolenspiele entgegen. Sie verschicken diese Dinge und erhalten dadurch eine kleine Spende. Diese Spende wird verwendet um den Traum des Stammes zu unterstützen, einen eigenen Gruppenraum zu bekommen.