Väterlager 2018

Gruppenbild

Die perfekte Minute

Im Schnee

 

 

 

 

 

 

 

Workshop: Kissenbezug nähen

Workshop: Bastelaktion Kugelbahn

 

 

so viele wie noch nie

Bei der Anmeldung im September 2017 hatte die Leiterrunde des Stammes nicht mit so einer Resonanz gerechnet. Schon nach 90 Minuten stand fest, das das ausgewählte und vorgebuchte Haus mit 50 Betten in Veere (Niederlande) für das Väterlager im Februar 2018 zu klein sein würde. Kurzerhand entschloss sich die Leiterrunde, niemanden zu Hause zu lassen und suchte ein neues Domiziel aus. Es ging nun mit eigentlich 82 Teilnehmern nach Willingen. Aufgrund der großen Grippewelle blieben 68 Teilnehmer über, die sich am Freitag, den 23. Februar auf ins Sauerland machten. Am kältesten Wochenende des Jahres mit Nachttemperaturen um -16 Grad verbrachten alle Teilnehmer ein abwechslungsreiches Wochenende mit u.a. unterschiedlichen Workshops wie

– Geduldspiele bauen
– Kissenbezüge nähen
– Kugelbahn kreieren
– Morsegeräte herstellen
– Kuchen backen

Außerdem wurde natürlich Schlitten gefahren und es gab eine Hausrallye. Beim Spiel „Perfekte Minute“ entschied sich dann, welches Team nun den goldenen Väterlagerpokal mit nach Hause nehmen konnte, da alle Gruppen bei den Teamspielen sehr eng beieinander lagen.

Müde, aber begeistert fuhren dann alle sonntags nach dem Mittagessen und der Hausreinigung wieder nach Hause.